Experimentell erzeugter Mikrokrater auf einer Olivinoberfläche

Impakte

Experimentell erzeugter Mikrokrater auf einer Olivinoberfläche
Foto: Dr. Agnese Fazio

In der Impaktforschung untersuchen wir, wie die katastrophalen Einschläge planetarer Kleinkörper im Laufe der Erdgeschichte die Erdoberfläche, das Klima und die Evolution des Lebens bis zum heutigen Tag beeinflusst haben. Das Augenmerk liegt insbesondere darauf, aus der Erdgeschichte zu lernen, wie das 'System Erde' auf solche Störungen von außen reagiert. Weil die Erde ein äußerst dynamischer Planet ist, sind die Spuren außerirdischer Einschläge oft im Kleinen verborgen und erfordern hochentwickelte analytische Methoden, um hinsichtlich ihrer geologischen Relevanz interpretiert werden zu können. Experimente helfen außerdem, die Impakte von kleinen Partikeln auf Oberflächen zu simulieren.

Ausgewählte Publikationen

Schmidt, D., Pollok, K., Matthaus, G., Nolte, S., & Langenhorst, F. (2019). Nanodeformation in enstatite single crystals: Simulation of micrometeoroid impacts by femtosecond pulsed laser experiments. Geochemistry, 79(4). https://doi.org/10.1016/j.chemer.2019.125542

Fazio, A., Harries, D., Matthaus, G., Mutschke, H., Nolte, S., & Langenhorst, F. (2018). Femtosecond laser irradiation of olivine single crystals: Experimental simulation of space weathering. Icarus, 299, 240-252. https://doi.org/10.1016/j.icarus.2017.07.025

Fazio, A., Pollok, K., & Langenhorst, F. (2018). Experimental evidence for mechanical Brazil twins as an indicator of low-pressure shock metamorphism (< 17.5 GPa). Geology, 46(9), 787-790. https://doi.org/10.1130/G40198.1

Mansfeld, U., Langenhorst, F., Ebert, M., Kowitz, A., & Schmitt, R. T. (2017). Microscopic evidence of stishovite generated in low-pressure shock experiments on porous sandstone: Constraints on its genesis. Meteoritics & Planetary Science, 52(7), 1449-1464. https://doi.org/10.1111/maps.12867

Langenhorst, F., & Deutsch, A. (2012). Shock Metamorphism of Minerals. Elements, 8(1), 31-36. https://doi.org/10.2113/gselements.8.1.31

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
Zurück zum Seitenanfang